loader image

Ideen aus oder für die Region

31. Juli 2020

Ideen aus oder für die Region

Du hast eine gute Idee für unsere Region? Aber was ist überhaupt mit unsere Region gemeint? Und kannst du dich auch bewerben, wenn du nicht in diesem Gebiet wohnst?
Hier gibt’s die Antworten auf alle Fragen zur Region:

Die Region
Unsere Region setzt sich aus den Amtsgebieten der AktivRegion Eider-Treene-Sorge und der AktivRegion Südliches Nordfriesland zusammen, über welche das Projekt Ideestarter gefördert wird. Dazu gehören die Ämter Arensharde, Eggebek, KLG Eider, Hohner Harde, Kropp-Stapelholm, Oeversee und Viöl (alle Teil der AktivRegion Eider-Treene-Sorge) sowie die Ämter Eiderstedt und Nordsee-Treene und die Städte Husum, Friedrichstadt und Tönning (AktivRegion Südliches Nordfriesland). Insgesamt erstreckt sich das Gebiet damit über die vier Kreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde. Sie wird umrahmt von den Städten Flensburg, Schleswig, Rendsburg und Heide und reicht hinaus bis auf die Halbinsel Eiderstedt.

Ideen mit Bezug zur Region
Wer kann sich denn nun bewerben? Kurze Antwort: Alle mit einer Idee, die einen Mehrwert für unsere Region schafft. Denn unser Ziel ist es, diese zu stärken und die Gründerkultur auch außerhalb der großen Städte zum Leben zu erwecken.
Das heißt also, dass sich nicht nur Personen mit Wohn- oder (geplantem) Unternehmenssitz in der Region bewerben dürfen, sondern auch der nachhaltige Kanubauer aus Flensburg, dessen Kanus zukünftig über die Treene schippern sollen, oder die Appentwicklerin aus Wesselburen, deren digitale Lösung die Coworking-Welt auf dem Land revolutioniert.
Wichtig ist bei der Bewerbung deswegen, dass in der Kurzbeschreibung der Mehrwert, den die Idee für die Region schafft, deutlich wird.


Aber warum eigentlich genau diese Region?
Auch wenn die Start-up Szene in Schleswig-Holstein fleißig wächst und eine Vielzahl an kreativen Ideen hervorbringt, fokussiert sie sich aktuell stark entlang der Ostküste und den Städten. Dort gibt es neben den Universitäten und Hochschule bereits eine starke Förderkulisse und Gründercommunity, welche unter anderem mit den Gründer- und Technologiezentren als perfekte Anlaufstelle für alle Gründungsinteressierten dient.

In unserem ländlich geprägten Raum fehlt es aktuell an ebendieser Kulisse – und trotzdem schlummern die Gründergeister hier. Mit Ideestarter wollen wir eben diese wecken und eine Anlauf- und Unterstützungsstelle bieten, welche neben den inhaltlichen Angeboten den Fokus auf die Vernetzung und das Sichtbarmachen der vielen kreativen, innovativen und einfach tollen Ideen der Region legt.

Noch Fragen? Deine Ansprechpartnerin im Projekt Ideestarter steht dir gerne Rede und Antwort. Du erreichst sie über unsere Kontaktseite.

RUNTER VOM SOFA UND MITGEMACHT

Kontakt: